• Erster Polizeipräsident

      1809

      Ernennung des ersten Berliner Polizeipräsidenten
  • Gründung Kriminalpolizei

      1811

      Gründung der Berliner Kriminalpolizei
  • Gründung Schutzmannschaft (Schutzpolizei)

      1848

      Gründung der Königlichen Schutzmannschaft zu Berlin
  • Phs Background Sky Mobil 1
  • Phs Background Sky Mobil Text

    Willkommen
    Fk. PhS Berlin e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde des Förderkreises,

Bild: Gernot Piestert ich habe die traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unser langjähriges Mitglied und ehemaliger Landesschutzpolizeidirektor, Gernot Piestert, im Alter von 75 Jahren am 9. Juli 2018, unverhofft verstorben ist.

Noch einen Tag nach unserem Sommerfest am 20. Juni, an dem er aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, hatte ich – stellvertretend für den Förderkreis – den letzten Kontakt zu ihm. Dabei unterrichtete er mich, dass es „bei ihm gesundheitlich leider nicht so gut aussieht“. Er sagte aber auch, dass „er sich so schnell nicht unterkriegen lässt“ und dass „er sich auf die nächste Begegnung mit uns freut“!

Diese Begegnung wird nun leider als „letzter Gruß“ stattfinden. Sobald ich nähere Informationen über die Trauerfeier und Beisetzung erfahre, werde ich es Ihnen auch über diesen Weg wissen lassen.

Meine/ unsere Gedanken sind bei seiner Ehefrau Christa, der ich im Namen des Förderkreises unser Mitgefühl und unsere Trauer mit einer Kondolenzkarte übermittle.

Herzliche Grüße von
René Behrendt

Zu Beginn des Jahres 1988 eröffnete die Berliner Polizeibehörde in ihrem zentral gelegenen Präsidium die Polizeihistorische Sammlung. „Wer wissen will, wohin er geht, muss wissen, woher er kommt“, lautete das Motto; oder noch prägnanter: „Zukunft bedingt Vergangenheit“. Dies ist auch der Leitspruch unseres kurze Zeit später gegründeten „Förderkreis Polizeihistorische Sammlung Berlin e. V.“
Uns war bewusst, dass eine derartige Institution personell und materiell weitestgehend nur mit ehrenamtlich tätigen Mitgliedern betrieben werden kann.

Anhand vielfältiger Exponate, Installationen und Schautafeln, Fotos, Filme und Fahrzeuge wird die spannende Geschichte der Berliner Kriminal- und Schutzpolizei in ihren Höhen und Tiefen vor dem Hintergrund der allgemeinen Berliner Historie dargestellt. Die Polizeihistorische Sammlung Berlin steht mit ihrem Förderkreis in einer Traditionskette, die bis 1809 zurückreicht.

Nachfolgend haben Sie Gelegenheit, sich mit dem Förderkreis näher vertraut zu machen, uns zu kontaktieren, Publikationen zu erwerben oder bei uns Mitglied zu werden.

Mehr erfahren

  • Text 1
  • Text 2
  • Text 3
  • Nicht jeder Verein kann sich von seinen
    Mitgliedsbeiträgen alleine finanzieren.


    Spenden Sie

  • Der Erhalt und die Pflege von Exponaten,
    besonders den der Oldtimer, bedürfen einen
    hohen personellen und finanziellen Anteil.

    Spenden Sie

  • Mancher besitzt noch Erinnerungsstücke,
    die er gern der Sammlung übergeben möchte.
    Auch diese sind uns willkommen.

    Spenden Sie

  • Text 1
  • Text 2
  • Text 3
  • Text 4
  • "Wie war das damals eigentlich?"
    "Kannst Du Dich noch erinnern?"
    "Weißt Du noch, wie wir.. ?"


    Mitglied werden

  • So oder ähnlich beginnen oft Gespräche,
    besonders aber von denen im Ruhestand.
    Und so kommt man oft zu dem Ergebnis:

    Mitglied werden

  • "Das hätten wir aufschreiben sollen!"
    "Das hätte man filmen müssen!"..


    Mitglied werden

  • Und hier beginnt die Arbeit des
    Förderkreises Polizeihistorische
    Sammlung Berlin e.V.

    Mitglied werden

Fk. PhS Berlin e.V.

  • Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
    +49 (0)30 4664 994762
    Info @ PhS-Berlin.de
  • Folgen sie uns auch auf:

Weiteres

PhS Fk. Polizeihistorische Sammlung Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok