Mit dem Neuzugang von Mitgliedern eröffnete sich auch der Weg in die Welt des Internet. Mit der Fibel "HTML 4" wurde nach einem Baukastensystem eine Homepage erstellt. Der müßig erlernte Quellcode wurde in endlosen Sitzungen über die Tastatur eingegeben.
Automatismen erfolgten über markieren, kopieren und einfügen. Auf den Inhalten wurden zunächst die historischen Fahrzeuge und deren Ausstellungen eingearbeitet. Nach dem Start am 1. September 2007 erfolgte auch ein ganzseitiger Bericht mit einer Abbildung in der Mittelseite in der Dezemberausgabe des Berliner Polizeihistorikers (Ausgabe 18).

Insgesamt besuchten die Erstauflage exakt 58.795 Gäste.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.