Lange Nacht der Museen 2017

Datum: 19.08.2017 Uhrzeit: 18:00 - 02:00 Uhr Lange Nacht der Museen 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die diesjährige Lange Nacht der Museen war ein voller Erfolg. 900 Besucherinnen und Besucher (2016: 550 Personen) kamen in die Polizeihistorische Sammlung, viele – so das Feedback – zum ersten Mal.
Der Anstieg gegenüber dem letzten Jahr lag sicher mit daran, dass die Bushaltestelle des Shuttles direkt vor dem Polizeipräsidium lag. Das wollen wir nächstes Jahr beibehalten.
Wir hatten die wunderbare Ausstellung zum Kalten Krieg im Foyer. Vielen Dank Bernd Maaß und Deine Lankwitzer Truppe für die sehr aufwändige Präsentation.
Wir hatten die Reizgas-Beratung durch Christian Hellwig und Andreas Giersch: Vielen Dank für Euren unermüdlichen Einsatz und die laufende Pflege der Waffensammlung.
Wir hatten drei Lesungen mit der Schriftstellerin Regina Stürickow, die sehr gut besucht waren.
Vielen Dank an Herrn Rüdiger und Herrn Wilke, die uns bestens mit der Technik unterstützen.
Vielen Dank an die Sicherheitslogistiker für Stühle und Tische;
Danke an das Team von Rocco Röske für die historischen Uniformen.
Vielen Dank an den Kantinenwirt Herrn Lück für die Verpflegung.
Danke für die Öffentlichkeitsarbeit.
Danke an alle, die zur Verwirklichung beigetragen haben !!!


Veranstaltungsort

Der Polizeipräsident in Berlin
Polizeihistorische Sammlung im Polizeipräsidium
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin

Hinweise

U6 Platz der Luftbrücke
Bus 104, 248, N6, N42

Ansprechpartner vor Ort

Dobler, Jens | Maaß, Bernd

Stadtplan

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Fk. PhS Berlin e.V.

  • Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
    +49 (0)30 4664 994762
    Info @ PhS-Berlin.de
  • Folgen sie uns auch auf:

Weiteres

PhS Fk. Polizeihistorische Sammlung Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok