Ausstellung Technik & Fahrzeuge

Mit Stolz kann der Förderkreis auf eine umfangreiche Technikausstellung in Berlin-Lankwitz verweisen. Aktuell werden dort 63 Fahrzeuge gewartet und ausgestellt. Zusätzlich sind 35 Kräder der ehemaligen Motorradsportgruppe der Berliner Polizei in Betreuung.
Die gesamte Pflege dieser Technik erfolgt durch 20 ehrenamtliche Technikliebhaber des Förderkreises unter Leitung des Vorstandsmitgliedes Bernd Maaß. Die unermüdliche Arbeit dieser „Schmiernippel-Truppe“, wie sich die begeisterten „Schrauber“ selber nennen, ist von unschätzbarem Wert. Dort wirken ehemalige Polizeibeamte ebenso mit, wie gelernte Kfz-Schlosser und inzwischen einige mit dem anerkannten Abschluss als „Oldtimer-Techniker“.
Betrachtet man die Entwicklung dieser fleißigen Leute seit ihrem ersten Treffen im Jahr 1998, so sind positives Wachstum und unaufhaltsame Expansion unverkennbar. Aus der anfangs kleinen Gruppe wurde innerhalb der vergangenen Jahre ein sach- und fachkundiges Team. Ihr Ziel ist es, nicht nur deutsches Kulturgut zu erhalten. Sie wollen Interessierten einen Überblick über die technische Entwicklung der Gesamt-Berliner Polizei vermitteln und den Zweck des Einsatzes dieser Technik in der polizeilichen Arbeit verdeutlichen.
In ungezählten Stunden sind die Mitglieder der „Schmiernippel-Truppe“ dabei, den wertvollen Kfz-Bestand der Polizeihistorischen Sammlung zu hegen und zu pflegen. Da wird geschraubt, gebaut, geputzt und so manches komplizierte Detail gelöst. In intensiver Kleinarbeit entstehen so aus alter Technik wahre Schmuckstücke, die auf vielen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Polizeibehörde, aber auch in historischen Filmen, sehr oft von technisch Interessierten bestaunt werden.
Dankbar ist die „Schmiernippel-Truppe“ für die Bereitstellung notwendiger finanzieller Mittel, die den Technikern entweder vom Förderkreis oder von engagierten Spendern zu Gute kommen, um die Anschaffung dringend benötigter Ersatzteile oder manchmal ganzer Fahrzeuge zu ermöglichen. Spenden jeder Art sind stets willkommen.

Für Besichtigungen der Technik bitte vorher anmelden!



Besuchen Sie uns

Anschrift

Der Polizeipräsident in Berlin
Polizeiakademie Fachbereich II 311
Eiswaldtstr. 2-18
12249 Berlin, Germany
+49 (0)30 4664 769117
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mittwoch10 - 13 Uhr
Nur nach Vereinbarung!

Drucken E-Mail

Fk. PhS Berlin e.V.

  • Platz der Luftbrücke 6
    12101 Berlin
    +49 (0)30 4664 994762
    Info @ PhS-Berlin.de
  • Folgen sie uns auch auf:

Weiteres

PhS Fk. Polizeihistorische Sammlung Berlin e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.